demokratisch.gerecht.vielfältig 

Am 9. Januar 2017 wollen wir zu Beginn des neuen Jahres ein deutliches Zeichen setzen

  • für eine weltoffene Stadt
  • für soziale Gerechtigkeit
  • für ein demokratisches und friedliches Miteinander

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich aktiv an der Gestaltung einer offenen Gesellschaft zu beteiligen, nationaler Verblendung zu widerstehen und für ein soziales und demokratisches Europa einzutreten. Wir wollen mit den Menschen, die hier leben, gemeinsam kulturelle, religiöse, politische Vielfalt aufbauen und gestalten und den sozialen Zusammenhalt fördern.

17 Uhr Friedensgebet in der Nikolaikirche

18 Uhr Aufstellen zur Demonstration auf dem Nikolaikirchhof

19 Uhr Kundgebung an der Runden Ecke

image005