Einträge von stief

Familiencafé – Jetzt jede Woche

Das Familiencafe in der Heilig-Kreuz-Kirche ist eröffnet! Seit dem 4. September öffnet die Heilig-Kreuz-Kirche ihre Türen jeden Mittwoch (in der Schulzeit) für Kinder und Familien: 15.30-16.30 Uhr treffen sich Kinder der 1.-6. Klasse zur Kinderkirche. 16.30-18.00 Uhr öffnet das  Familiencafe. Von 17.00-17.30 Uhr lädt der Rabe Rudi die  Vorschulkinder (ab 2-6 Jahren) zum Kinderkreis ein […]

Film zum Glockenprojekt

Am Dienstag, 8. Oktober, wird 21 Uhr im MDR-Fernsehen ein Film von „Schulz-Wendelmann Film GbR“ über das Glockenprojekt der Nikolaigemeinde und das 30-jährige Jubiläum der Friedlichen Revolution gezeigt. Er trägt den Titel „Klang der Freiheit – Neue Glocken für St. Nikolai“ und läuft in der Reihe: „Der Osten – Entdecke wo du lebst“. Preview zum Film” Der Klang der […]

Erzieher*in gesucht

Die Ev.- Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai bietet ab 1. Oktober 2019 in ihrem gemeindeeigenen Kindergarten in der Langen Str. 23  eine Stelle für eine/n Erzieher/in (60% – 75%/ – Anstellung)  Die sechs pädagogischen Mitarbeiterinnen und 50 Kinder freuen sich auf eine Verstärkung des Teams für:   Das Miteinander leben im christlichen Jahreskreis   Ein lebendiges Umsetzen […]

Kirchenmusiker*innen stellen sich vor

Um die offene A-Kantorenstelle unserer Kirchgemeinde zu besetzen, wurden vier Bewerberinnen und Bewerber eingeladen, sich einem praktischen Eignungsnachweis zu stellen. Neben einer Kurrende- und Chorprobe findet auch jeweils eine öffentliche Orgelvesper statt. In dieser darf sich jede und jeder Interessierte ein Bild von den Kandidaten machen. Lassen Sie sich also zu folgenden Terminen in die […]

Kein Kreuz bei der AfD

Warum wir als Christinnen und Christen in Sachsen unser Kreuz nicht bei der AfD setzen! Wir sind Sachsen und Sächsinnen! Und wir sind Christinnen und Christen. Wir wünschen uns für Sachsen eine Regierung, die christliche Werte achtet. Zentrale Vorstellungen der AfD können wir aus christlicher Verantwortung nicht akzeptieren. Deshalb wollen wir nicht von der AfD […]

SPIRIT OF PEACE – Jugend Glockenwache

Ein so seltenes und besonderes Ereignis wie die Weihe der neuen Glocken für die Nikolaikirche hat auch die Jugend der Nikolaigemeinde inspiriert. Zwei der insgesamt 8 Glocken waren 1989 schon dabei und läuteten damals die Friedensgebete vor den entscheidenden Montagsdemos ein. Wir sind stolz auf die Menschen, die sanft und mutig auf Misstände aufmerksam machten. […]

Einladung zur Glockenweihe

Wochenende zur Glockenweihe vom 28. bis 30. Juni 2019 Freitag, 28. Juni 17.30 Uhr        begrüßen wir auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz die geschmückten Glocken 18.00 Uhr       startet der Festumzug mit dem Posaunenchor über den Leipziger Ring 19.00 Uhr       freuen wir uns auf dem Nikolaikirchhof über das neue Geläut mit Glockenbier und Bratwurst   Samstag, 29. Juni […]

Erzieher*in gesucht

Die Ev.- Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai  bietet ab 1. Juni  (alternativ 1. August) in ihrem gemeindeeigenen Kindergarten in der Langen Str. 23 eine Stelle für eine/n  Erzieher/in (50% / 20W/h-Anstellung)  möglich auch innerhalb einer/s berufsbegleitender Ausbildung/Studiums   Die sechs pädagogischen Mitarbeiterinnen und 50 Kinder freuen sich auf eine Verstärkung des Teams für: Das Miteinander leben […]

Einladung zur Glockenweihe

Wochenende zur Glockenweihe vom 28. bis 30. Juni 2019 Freitag, 28. Juni 17.30 Uhr        begrüßen wir auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz die geschmückten Glocken 18.00 Uhr       startet der Festumzug mit dem Posaunenchor über den Leipziger Ring 19.00 Uhr       freuen wir uns auf dem Nikolaikirchhof über das neue Geläut mit Glockenbier und Bratwurst   Samstag, 29. Juni […]

Johann Sebastian Bachs Markuspassion (BWV 247)

wird am Karfreitag, dem 19. April 2019, um 17 Uhr in der Nikolaikirche aufgeführt. Es musiziert der BachChor an der Nikolaikirche und das Festivalorchester Leipzig unter Leitung von Stephan Gogolka. Während Bachs Passionen nach dem Evangelium von Johannes und Matthäus vollständig erhalten geblieben sind, gilt die Musik der Passion nach dem Markus-Evangelium als verschollen.