Gottesdienst im Alltag der Welt – Buch zur Ausstellung über die Friedensgebete erschienen

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse konnte am Abend des 24. März das Begleitbuch zur Ausstellung über die Friedensgebete an der Nikolaikirche vorgestellt werden. In entspannter Atmosphäre – etwa 80 Gäste waren gekommen – präsentierten die Autoren und Autorinnen einen kleinen Querschnitt mit zahlreichen Bildern und Tonaufnahmen von Zeitzeugeninterviews. Anschließend stand die Ausstellung in der Südkapelle zur Besichtigung offen. Das Buch erzählt nicht nur die Geschichte der Friedensgebete mit all ihren historischen und geistlichen Facetten, welche sie bis heute aktuell bleiben lassen. Ein umfangreiches Kapitel beschäftigt sich erstmalig mit der Sanierung und Renovierung der Südkapelle. Im Rahmen der Bauarbeiten 2015 wurden dort zahlreiche Wandmalereien aus über 5 Jahrhunderten wiederentdeckt. Das reich illustrierte Buch umfasst 150 Seiten und ist für 9,98 EUR am Büchertisch der Nikolaikirche erhältlich. Im Juni 2017 soll eine englischsprachige Version erscheinen.