Mitteilungen

Informationen über Veranstaltungen in der Kirchgemeinde St. Nikolai Leipzig

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Nikolaigemeinde, liebe Interessierte,

nach Beratungen des Kirchenvorstandes und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verkündigungsdienst möchte ich folgende Informationen weitergeben:

Als Kirchgemeinde, die mit dem Slogan „Offen für Alle“ wirbt, fällt es uns schwer, den Zugang zur Nikolaikirche einzuschränken, Veranstaltungen abzusagen und vor allem Gottesdienste sowie Friedensgebete ausfallen zu lassen. Dennoch mussten wir uns dazu entscheiden. Uns leitet dabei keine Furcht, sondern der Wille zur Verantwortung. Wir wollen, dass Sie gesund bleiben, und wir uns bald wieder gemeinsam versammeln können. Deshalb folgen wir weitgehend den Empfehlungen der Gesundheitsbehörde und des Landeskirchenamtes.

Bitte beachten Sie im Einzelnen folgende Festlegungen für unsere Gemeinde:

  • Es entfallen alle Gottesdienste und Andachten in der Nikolaikirche und Heilig-Kreuz-Kirche bis einschließlich Gründonnerstag (9. April 2020). Es ist unsere Hoffnung, die Gottesdienste zu Karfreitag wieder durchführen zu können.
  • Gruppen und Kreise, die sich in unseren Räumen versammeln, pausieren bis zum Ende der Osterferien (19. April 2020).
  • Veranstaltungen, bei denen mit größeren Personengruppen zu rechnen ist (z.B. Konzerte, Führungen usw.), entfallen ebenfalls vorerst bis 19. April 2020.
  • Geschlossen sind im gleichen Zeitraum auch Büchertisch und Nikolaitreff in der Nikolaikirche.
  • Die Nikolaikirche wird bis einschließlich Gründonnerstag nur mittags 11.30-12.30 Uhr und abends 17.30-18.30 Uhr für das persönliche Gebet geöffnet sein.

Wir bitten Sie, folgende Möglichkeiten zu nutzen:

  • Hören Sie sonntags 10 Uhr den Gottesdienst auf MDR Kultur!
  • Wenden Sie sich bei Fragen und Auskünften gern an Pfarrer Bernhard Stief unter 0341 1492770!
  • Nutzen Sie bei seelsorgerlichen Themen auch die TelefonSeelsorge unter 0800 1110111 oder 08001110222!
  • Den aktuellen Stand unserer Entscheidungen können Sie auf der Internetseite der Nikolaigemeinde einsehen: www.nikolaikirche.de

Ich grüße Sie mit dem Losungswort des heutigen Tages, das uns mit Rat und Hoffnung begegnet:

 „Ich rufe zu Gott, dem Allerhöchsten, zu Gott, der meine Sache zum guten Ende führt.“ Psalm 57, 3

In diesem Sinne wünsche ich uns allen, dass wir gesund bleiben und füreinander beten. Einen Gebetsentwurf finden Sie hier.

Ihr Pfarrer Bernhard Stief

 

 

Am 15. März 2020 fallen die Gottesdienste in der Nikolaikirche und in der Heilig-Kreuz-Kirche leider aus.

Das Landeskirchenamt schrieb dazu: “Aufgrund der seit Freitagmittag geänderten Sachlage, die nun auch die Einstellung des Unterrichts an den Schulen und die Schließung weiterer öffentlicher Einrichtungen zur Folge hatte, sehen wir uns heute zu dieser dringenden Empfehlung gezwungen. In einigen Kirchenbezirken (Meißen-Großenhain, Bautzen-Kamenz) hatte sich diese Entwicklung aufgrund der Anordnungen der Landkreise bereits am Freitag abgezeichnet.

Uns ist bewusst, dass dies sehr kurzfristig ist. Daher bitten wir Sie, in Ihren Gemeinden über die Absage der Gottesdienste auf möglichst vielen unterschiedlichen Wegen (Schaukasten, Aushänge, E-Mail-Verteiler, Website, Social Media-Kanäle) zu informieren.

Die Bitte um Absage gilt neben Gottesdiensten auch für alle anderen öffentlichen Veranstaltungen in den Kirchgemeinden und Einrichtungen. Der Verzicht auf die Versammlung der Gemeinde um das Wort ist keine leichte Entscheidung, aber sie entspricht dem Gebot der Nächstenliebe und dient dem gesellschaftlichen Miteinander. Es ist wichtig zu zeigen, dass auch in unserer Kirche ein verantwortlicher Umgang mit der Situation praktiziert wird.”

Hingewiesen wird auf die Angebote von Hörfunk- und Fernsehgottesdiensten sowie auf den Gottesdienst mit Landesbischof Tobias Bilz, der am 15. März, um 11 Uhr als Web-Gottesdienst auf der Homepage der Landeskirche mitgefeiert werden kann. Der Livestream wird über die Startseite www.evlks.de verlinkt werden oder ist direkt über den Youtube-Kanal der Landeskirche zu sehen: https://www.youtube.com/channel/UCxI46vUbivdmdVAMmOb2ODA

MDR Kultur – das Radio überträgt am Sonntag 10:00 Uhr einen evangelischen Gottesdienst aus dem Dom St. Mauritius und Katharinen Magdeburg.

Mehr Informationen unter: https://www.evlks.de/aktuelles/alle-nachrichten/nachricht/news/detail/News/absage-aller-gottesdienste-fuer-den-15-maerz/


Auch Kindergruppen fallen aus

Alle Kindergruppen unserer Gemeinde (Krabbelkreis, Christenlehre, Kurrende, Kinderkirche, Kinderkreis und Familiencafé) sind ab kommender Woche bis auf Weiteres abgesagt.
Auch der FamilienKirchenSamstag am 21. März in der Heilig-Kreuz-Kirche ist abgesagt. Wir bitten um Verständnis.

Abendgottesdienst “Zeitenwechsel” in der Heilig-Kreuz-Kirche, Beginn: 18 Uhr​

Leider kann der Abendgottesdienst am ursprünglich angedachten Termin nicht stattfinden und wird verschoben. Der neue Termin wird dann bekanntgegeben. Wir bitten um Verständnis.

Wie gehen wir mit Veränderung um? Wie verändert Gott uns und unser Leben?
Zu diesem Thema  gestalten wir gemeinsam einen Gottesdienst mit Band, mit gemeinsamen Aktionen und Snacks.

Dafür brauchen wir Deine Mithilfe:
– als Teil der Band, wenn du ein Instrument spielst
– als Teil der Küchencrew, die die Snacks vorbereitet
– im Team für den Aufbau und die Technik

Wir freuen uns auf jeden der kommt und jeden der mithilft. Wenn Du bei der Band, in der Küche oder bei der Technik mithelfen möchtest, melde Dich bei Vikarin Linke: susanne.linke@evlks.de

Mehr Informationen unter abendgottesdienst.stnikolai.de

Plakat

„Daniel“ erzählt von Mut, Angst und Gottes Beistand. Herzliche Einladung zum Kindermusical!

39 Kinder aus der Thomas- und der Nikolaigemeinde trafen sich vier Tage lang, um in geheimnisvollen Zeitreisen die Welt Daniels kennen zu lernen. Wir landeten in Babylon, lernten König Darius und seinen Hofstaat kennen, und sorgten uns um Daniel. Viele wunderbar engagierte Ehrenamtliche sprachen mit den Kindern über ihre eigenen Erfahrungen, unterstützten die Kinder dabei, Lieder zu lernen, Kulissen zu bauen, zu schauspielern, zu tanzen und zu basteln, kochten für sie und spielten mit ihnen. In diesen Tagen ist eine wunderbare Gemeinschaft unter den Kindern und Erwachsenen gewachsen.
Am Sonntag, dem 23.02., um 10 Uhr, laden wir herzlich in die Nikolaikirche ein. Im Familiengottesdienst wird das Kindermusical von Daniel aufgeführt, was die Kinder in den vier Tagen erarbeitet haben. Die Lieder und Texte sind zum großen Teil dem Singspiel „Reingefallen“ von Birgit Pape entnommen, bearbeitet von den Gemeindepädagoginnen Christiane Heinrich und Nicolle Ziera. Die Arrangements für das kleine Begleit-Ensemble schrieb Sr. Maria Wolfsberger. Herzlich willkommen zu diesem besonderen Gottesdienst für Groß und Klein!

In der Nikolaikirche Leipzig ist zum 1. Mai 2020 die Stelle eines Küsters (m/w/d) unbefristet mit einem Beschäftigungsumfang von 75% zu besetzen.

Die Nikolaikirche ist eine der beiden Hauptkirchen von Leipzig und als ehemaliger Wirkungsort von Johann Sebastian Bach und als ein Ausgangspunkt der Friedlichen Revolution von internationaler Bedeutung. Große Gottesdienste an allen kirchlichen Fest- und Feiertagen, Amtshandlungen, Konzerte, Ausstellungen und ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm prägen den Jahresablauf. Als offene Stadtkirche ist die Nikolaikirche täglich für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Näheres zum lebendigen Gemeindeleben erfahren Sie auf unserer Homepage unter www.nikolaikirche.de.

Zu den Tätigkeiten eines Küsters gehören u.a.

  • die Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gottesdienste und Amtshandlungen
  • die Betreuung von Veranstaltungen in den Kirchenräumen und Gemeindehäusern
  • die Aufsicht und Pflege des Kirchengebäudes und der gemeindlichen Räume mit den Außenanlagen
  • Bedienung, Überwachung und Pflege von technischen Anlagen und Gegenständen
  • Koordination von Bau- und Reparaturarbeiten
  • kirchentouristische Aufgaben

Die Tätigkeit erfordert

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem Handwerksberuf oder einen vergleichbaren Berufsabschluss
  • gute Organisationsfähigkeit und zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft, an Wochenenden und in den Abendstunden zu arbeiten
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und freundliches, sicheres Auftreten im Umgang mit unterschiedlichsten Gruppen
  • Führerschein für PKW

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der Ev.-Luth. Kirche Sachsens oder einer anderen Gliedkirche der EKD.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDVO).

Aussagekräftige Bewerbungen erbitten wir schriftlich bis zum 6. März 2020 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai, Nikolaikirchhof 3, 04109 Leipzig.

Weitere Auskünfte erteilt Pfarrer Bernhard Stief (0341 1492770 / pfarrer@stnikolai-hlkreuz.de)

 

Kinderbibeltage mit Zeitreise und Mini-Musical

Unsere Kinderbibeltage finden vom 18. bis 21. Februar 2020 (Dienstag bis Freitag) statt. Eingeladen sind Kinder der 1.-6. Klasse aus der Nikolaigemeinde und der Thomasgemeinde. Wir treffen uns jeweils von 10-16 Uhr im Matthäi-Haus der Thomasgemeinde (Dittrichring 12). Frühbetreuung ist möglich ab 8 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche, Abfahrt mit der Gruppe ab Heilig-Kreuz-Kirche zum Matthäi-Haus ist 9 Uhr. Wir „reisen“ in die Zeit von Daniel, um die Bibelgeschichten von Daniel richtig miterleben zu können. Dabei erarbeiten wir mit den Kindern ein kleines Kindermusical, was am Sonntag, dem 23. Februar, um 10 Uhr im Familiengottesdienst in der Nikolaikirche aufgeführt wird. Die Leitung haben die Gemeindepädagoginnen Christiane Heinrich und Nicolle Ziera, musikalisch werden wir unterstützt von Maria Wolfsberger. Aber ganz wichtig ist unser Team aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, die mit den Kindern Requisiten bauen, basteln, singen, tanzen, diskutieren und spielen werden. Anmeldeflyer gibt es unter diesem Link und im Pfarramt der Thomas-, Nikolai- oder Heilig-Kreuz-Kirche.
Anmeldeschluss ist Januar 2020.

Kinderbibeltage

Kinderbibeltage

Die Entscheidung ist gefallen. Nach einem mehrstufigem Bewerbungsverfahren, in dem sich am Ende vier Musikerinnen und Musiker einem praktischen Eignungsnachweis gestellt haben, hat sich der Kirchenvorstand für Lucas Pohle entschieden. Er soll ab März 2020 die A-Kirchenmusikerstelle in unserer Kirchgemeinde antreten.

Weiterlesen

An den drei letzten Freitagen der Adventszeit lädt Vikarin Susanne Linke zu einer meditativen Adventsandacht in die Krypta der Heilig-Kreuz-Kirche ein. Gemeinsame Gebete und Gesänge im Schein der Kerzen stimmen uns auf Weihnachten, auf das große Fest, ein und bieten einen Ruhepol im Trubel der übrigen Weihnachtsvorbereitungen. Gesungen werden vorwiegend Lieder aus der ökumenischen Taizé-Gemeinschaft. Sie sind schnell erlernt und laden zum Zuhören und Mitsingen ein. Es sind alle herzlich willkommen!

Freitag, der 6./13./20. Dezember jeweils um 19:30 Uhr in der Krypta der Heilig-Kreuz-Kirche

Taizé-Adventsandacht Taizé-Adventsandacht

 

Erster Eindruck:

Am 31. Oktober feierte die Gemeinde in der Heilig-Kreuz-Kirche nicht nur das Reformationsfest, sondern auch das 125-jährige Kirchweihjubiläum. Dazu fand 17 Uhr der Festgottesdienst statt, gehalten von Pfarrer Stief und Pfarrer i.R. Grunow, ehemaliger Pfarrer der Heilig-Kreuz-Kirche. Nach anschließenden Grußworten folgten die Präsentation der Festschrift zur Kirche und die Ausstellungseröffnung mit Bildern von Christian Walter zu „Genesis 3“ und zum „Hohen Lied“, die bis zum 2. Januar 2020 zu sehen sein wird. Abgeschlossen wurde der Abend mit dem Jubiläumsfilm von Lukas Gensel. Am Freitag, dem 1. November, konnte man ab 20 Uhr die Eule-Orgel in all ihren Facetten erleben: Die Organisten Göran Michaelsen, Wolfgang Roemer, Eva Schad und Stephan Rommelspacher brachten die Orgel mit Stücken von Rheinberger, Reger, Schumann und Bach wunderbar zum klingen.

Als Gäste begrüßten wir unsere Partnergemeinde aus Bremerhaven, mit der wir am Samstag, dem 2. November, mehrere Leipziger Kirchen besichtigten. Am Abend fand schließlich das Konzert des Bremerhavener Kammerchores statt. Zum Abschluss der Festtage feierten wir am Sonntag, dem 3. November, mit unserer Partnergemeinde Gottesdienst und freuen uns auf den Besuch unserer Partnergemeinde nächstes Jahr in Bremerhaven.

Trailer Jubiläumsfilm:

Das Familiencafe in der Heilig-Kreuz-Kirche ist eröffnet! Seit dem 4. September öffnet die Heilig-Kreuz-Kirche ihre Türen jeden Mittwoch (in der Schulzeit) für Kinder und Familien: 15.30-16.30 Uhr treffen sich Kinder der 1.-6. Klasse zur Kinderkirche. 16.30-18.00 Uhr öffnet das  Familiencafe. Von 17.00-17.30 Uhr lädt der Rabe Rudi die  Vorschulkinder (ab 2-6 Jahren) zum Kinderkreis ein zum Singen, Musizieren, Geschichten hören und basteln.

Unser Familiencafe ist auch offen für Familien und Kinder aus dem Stadtteil, die sich vorher in der Offenen Sozialarbeit zuhause fühlten. Größere Kinder haben die Möglichkeit, sich beim Tischtennis auszutoben oder Spielpartner für Tischspiele zu finden.

Wir suchen noch UnterstützerInnen als GastgeberInnen, als SpielbetreuerInnen oder HausaufgabenhelferInnen. Alle Mitarbeitenden sind ca. einmal im Monat verantwortlich, so dass man sich an den anderen Tagen als Gast entspannt zurücklehnen kann. Wer das Familiencafe unterstützen möchte, herzlich willkommen!

Ansprechpartnerin Christiane Heinrich, E-Mail:  heinrich.nikolai@web.de